Pascal Lampert

Geboren 1972 in Winterthur lebt und arbeitet in Sta. Maria Val Müstair.

In meinen Performativen Aktionen spielt der flüchtige Moment eine zentrale Rolle. Oftmals arbeite ich mit Wasser, mit welchem ich auf trockenen Mauern, Straßen und Plätzen Spuren hinterlasse, welche nach relativ kurzer Zeit wieder auftrocknen und verschwinden. Diese Interventionen entwickle ich meistens ortsspezifisch und setze sie sehr präzise in den (öffentlichen) Raum und seinen Kontext. All meine Arbeiten sind in einem Grundgefühl verankert welches bei aller Klarheit der Form stets auch deren Vergänglichkeit mitdenkt.
http://www.kuenstlerarchiv.ch/pascallampert

Foto: ©2015 Peter Huber