Kulturpolitische Vorstösse und Vernetzungen
Die lose Gruppe sucht Gespräche mit kulturellen Initiativen, Verbänden als Organe für Lobbyarbeit. Es geht um die Vertretung der Anliegen von Performancekünstler/innen bei Theater und Tanzorganisationen, Archiven und die allgemeine Förderungs und Subventionspolitik. Auch Informationen und Empfehlungen zu Honorarangelegenheiten, Verträgen, Bildrechten, Ansprechpartnern bei den Kantonen und weiteren Anliegen von Performern werden gesucht und erarbeitet.
pascalegrau@gmx.ch
info@pach.li
andrea.saemann@bluewin.ch
mail@angelhaus.ch 
judhu@bluewin.ch

 

english version*
Cultural policy development areas and Networks
Our loosely defined group is interested in contact and exchange with cultural initiatives, unions and organisations for lobby work. Focus is on the representation of the issues of performance artists in theatre, dance organisations, archives, and in general support and subvention policies. Also Information and recommendations on artist fees and honorarium issues, contracts, photographic rights, contact partners in the varying Kantons and other affairs concerning performing artists will be sought after and investigated.
pascalegrau@gmx.ch
info@pach.li
andrea.saemann@bluewin.ch
mail@angelhaus.ch
judhu@bluewin.ch

Nächste Veranstaltung:FR 4.5.2018 10-13h 

Netzwerktreffen: FAIRart oder FAIR(Performance)art ZERTIFIZIERUNG / LABEL
Ziel ist es eine Zertifizierung ähnlich dem Fair Trade Label ins Leben zu rufen welches sich für faire Kunst (Performance) Produktions und Vorführungsbedingungen einsetzt. Dieses Qualitätssiegel könnten Veranstalter, Veranstaltungen, Galerien und Kunstinstitutionen (wie Museen, Kunsthäuser, Kunsthallen, Theater, Schauspielhäuser u.a.m.) erwerben. Auch Künstler/innen und Performer/innen sollten dieses Label erwerben können. Die als Fair erachteten und geprüften Kunstveranstaltungen, Kunstinstitutionen, Veranstalter/innen und Künstler/innen würden mit einem FAIRart Label/Logo ausgezeichnet werden. Wer dieses Gütesiegel trägt bürgt für Faire Arbeits und Entlöhnungs Bedingungen aller Beteiligten im Bereich der Kunst und Performance Arbeit. PANCH und die AG FAIRart könnte die Eignungsverfahren und Prüfungen für die FAIRart Zertifizierung durchführen.